[[1819:bmg_rueckrundenkrise]]

Update: Daten bis zum 26.Spieltag und Laufdatenvergleich mit Bayer Leverkusen.


Wir wollen hier anhand einiger statistischer Spieldaten darlegen, wie sich der Leistungsabfall in Zahlen darstellt, nachdem genau 10 Spieltage in der Rückrunde absolviert sind. Schauen wir uns zunächst die Punkteausbeute im 10-Spieltage gleitenden Mittel an, die zunächst die Ergebniskrise darstellt. Die Borussia ist über die letzten 10 Spieltage mit 1.4 Punkten ins Punktemittelfeld der Liga abgerutscht. Zur selben Zeit in der Hinrunde hatte die Borussia einen Schnitt von 2.0 Punkten. Es handelt sich nicht alleine um eine Punktekrise, sondern um einen Leistungsabfall, der zur Rückrunde einsetzte, vielleicht sogar schon mit dem sehr glücklichen Punktgewinn am 15. Spieltag in Hoffenheim. In der folgenden Formkurve sind die gemittelten Torchancen (grüne Linien) und Gegentorchancen (rote Linien) in xGoals dargestellt.

Zusätzlich sind in Schatten die Differenzen zu den erzielten Toren (grün) bzw. den erhaltenen Gegentoren (rot) markiert. In der Hinrunde erkennt man, dass die Borussia zum einen viele Torchancen kreiert und diese noch effizient in Tore ummünzte, denn der grüne Schatten ist oberhalb der grünen Kurve. Mit Einsetzen der Rückrunde sieht man, dass zum einen die Zahl, der kreierten Torchancen, abnimmt und zum anderen ebenso die Effizienz und diese sich sogar in den letzten fünf spielen ins Negative bewegt hat. Eine ähnliche Tendenz ist im defensiven Verhalten zu beobachten. Die Zahl, der zugelassen Torchancen war bis zum Spiel gegen Hoffenheim weitgehend auf ordentlichem Niveau konstant und steigt seit dem kontinuierlich an. Die Ergebnisse konnten lange Zeit noch durch eine überragende Abwehr- und Torwartleistung positiv gestaltet werden, was sich durch einen großen roten Schatten unterhalb der roten Linie äußert. In den letzten 5 Spielen ist das Gesamtabwehrverhalten und die Effizienz sowohl offensiv als auch defensiv in den roten Bereich geraten. Als einziges Team der Top 7 ist in den letzten 10 Spielen die Zahl der Gegen-Torchancen größer als die Anzahl der eigenen Torchancen!

Es handelt sich aber nicht nur um einen Leistungsabfall im Spiel, der nur durch Pech und Spiel(Un)Glück, sowie einzelne Formtiefs von Spielern verursacht wurde, sondern auch um einen Teamleistungsabfall, der sich in der Laufbereitschaft der Mannschaft äußert. Die folgenden beiden Grafiken zeigen wiederum den gemittelten 10-Spieltage Schnitt der gesamten gelaufenen Kilometer der Mannschaft, als auch die individuelle Laufleistungsdifferenz in einem Spiel. Zusätzlich im direkten Vergleich sind die analogen Kurven für Bayer Leverkusen eingetragen, die genau den gegenteiligen Verlauf mit Beginn der Rückrunde aufzeigen.

Der Abfall der gesamten Laufleistung könnte auch in Teilen durch die wärmer werdende Witterung bedingt sein, wofür jedoch das Team von Bayer Leverkusen ein eindrucksvolles Gegenbeispiel darstellt. Ebenso spricht dagegen, dass die Temperaturen noch nicht so hoch waren, dass es einen solchen drastischen Effekt hätte geben sollen. Um diese und andere Effekte zu reduzieren zeigt die rechte Grafik die Entwicklung der Laufleistungsdifferenz, aus der sich solche und ähnliche Effekte herausrechnen. Hier ist erstaunlicherweise ein Abnehmen schon seit dem 10. Spieltag zu beobachten und spätestens mit Beginn der Rückrunde läuft die Borussia immer weniger als der Gegner! Bayer Leverkusen läuft unter Bosz in jedem Spiel im Schnitt etwa 4-5 km mehr als der Gegner bei gleichzeitig typischerweise hohem Ballbesitz! Eine solche Differenz entspricht ganz grob eine Halbzeit mit einem Spieler mehr zu spielen.

Dieser in den Spieldaten zu beobachtende Leistungsabfall ist im Übrigen auch in den zum Teil subjektiven Beurteilungen der Spiele, quantifiziert in den Benotungen, völlig konsistent ebenfalls zu beobachten. Die folgende Grafik zeigt die Notenmittelwerte von 9 Portalen.

Ob das Tal schon erreicht ist, das werden die nächsten beiden Spiele gegen Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen zeigen.

Der Leistungsabfall der Borussia ist sowohl in den Spieldaten als auch in der Spielbeurteilung seit der Rückrunde sichtbar. Insgesamt hat es den Anschein, dass die Spannung und Leistungsbereitschaft des Teams in kleinen Schritten nach und nach verloren gegangen ist.

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
N​ R D​ H T
 
  • Zuletzt geändert: 2019/03/20 18:48
  • von admin