Hier vergleichen wir Prognosen verschiedener Portale zur Abschlusstabelle der 1.Bundesliga für die Saison 2017/18. Nicht alle Prognosen sind als solche ausgegeben, sondern sind Ranglisten (Marktwert, ELO), die zum Vergleich als Basis einer etwaigen Prognose mit aufgenommen wurden. Die jeweilige Methode zur Prognose wurde anhand der Angaben der Website oder durch Kontaktaufnahme versucht zu ermitteln. Nicht für jede Platzprognose existiert auch eine Punktprognose. Sofern eine Punktprognose existiert wurde diese gegebenenfalls gerundet aufgenommen.

Platzprognosen

Die Tabelle gibt die prognostizierte Endplatzierung verschiedener Portale der Bundesliga-Saison 2017/18 an. Die Sortierung entspricht der Reihenfolge der Aufnahme der Prognosen.

Team TM GI FP BP KF SO SE FT EC NM FA GA FM CE
FCB 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
RBL 5 5 3 2 3 4 4 3 9 3 3 4 13 6
BVB 2 2 2 3 2 3 2 2 2 2 2 2 2 2
TSG 8 6 6 4 7 6 10 4 3 5 4 7 5 3
FCK 9 10 9 7 10 10 7 9 8 6 8 9 17 8
HBS 10 13 10 17 9 9 14 13 12 8 11 8 6 11
SCF 15 17 13 13 14 13 9 14 11 15 14 17 18 16
WER 14 18 12 6 15 11 12 8 10 10 10 10 15 9
BMG 6 7 7 8 6 5 3 6 4 9 7 5 8 5
S04 4 4 5 9 5 2 6 7 6 4 6 3 7 7
EFR 11 15 16 14 12 16 11 12 16 12 12 11 10 15
B04 3 3 4 10 4 7 5 5 5 7 5 6 3 4
FCA 16 8 17 16 16 17 16 16 14 18 16 18 9 12
HSV 13 16 15 11 13 14 13 15 18 13 13 15 11 14
M05 12 14 11 15 11 15 15 11 17 17 15 13 12 13
WOL 7 9 8 5 8 12 8 10 7 11 9 12 4 10
VFB 17 11 14 12 17 8 17 17 13 14 17 14 16 17
H96 18 12 18 18 18 18 18 18 15 16 18 16 14 18
  • GI= Goalimpact vom 18.08.2017.
  • FP= Fupro-Modell, welches zufällig Spielausgänge anhand der berechneten Wahrscheinlichkeiten erzeugt. Mit diesem Ansatz werden 10000 unterschiedliche Saisonverläufe erzeugt und gemittelte.
  • BP= bundesliga-prognose.de Anhand der Vergangenheit wird eine Prognose für alle Spiele bis zur Abschluss-Tabelle unter Berücksichtigung der Heim- bzw. Auswärtsstärke erstellt.
  • KF= KickForum Unbekannt Kick-Forum Fußballformel.
  • SO= Spiegel Online Auf interne Daten beruhende Prognose.
  • SE= SEW Soccer Analytics The forecast is produced using empirical methods of the so-called machine learning.
  • FT= FiveThirtyEight We’re still using four metrics from each match — goals scored, adjusted goals, shot-based expected goals and non-shot expected goals — to evaluate team performances.
  • EC= Euro Club Index Platzkonvertierte Euro-Club Rangliste.
  • FA=fussballmathe.de Wahrscheinlichkeitsbasierte Prognose.
  • GA= General-Anzeiger Expertenwissen.
  • FM= Fussball-Manager.com Ergebnis-Simulation.
  • CE= Club Elo Rangliste mit Stand vom 18.08.2017.


Prognose-Tabelle

Die Balkengrafik zeigt alle Prognosen (blaue Punkte) geordnet nach dem Mittelwert. Desto dichter der Punkt, desto mehr Vorhersagen gibt es für diese Platzierung. Die drei besten Prognosen (s.u.) sind separat in Grün, Orange und Rot hervorgehoben und die zugehörigen Schwankungen der Prognosen sind mit einer roten Linie eingezeichnet. Die Endplatzierung werden mit roten Quadrate markiert.

Keine Streuung und vollständige Einigkeit gibt es beim Meister Bayern München. Der zweite Rang ist auch recht eindeutig an den BVB vergeben. Auf den Plätzen 3-6 liegen eng beieinander vier Mannschaften: Leipzig, Leverkusen, Schalke und Gladbach.

Die Abstiegsplätze gehen vergleichsweise einheitlich an Hannover und Augsburg. Hier schert nur die Vorhersage von Goalimpact mit Platz 12 für Hannover und Platz 8 für Augsburg aus der Reihe.

Abweichung zur Endplatzierung

Sortieren wir die Ergebnisse nach Abweichung der Prognose zur Endplatzierung (Prognose - Platz), so stellt dies eine Rangliste der positiven Überraschungsteams hin zu den Enttäuschungen der Saison dar.

Die mit Abstand größte Überraschung stellt der VFB dar, der über 7 Plätze besser platziert ist, als insgesamt erwartet wurde. Aber auch die Eintracht (+5 Pl.) und Hannover (+4 Pl.) sind positive Überraschungen bzgl. der Endplatzierung. Immer noch positiv kann das Abschneiden von Schalke (+3 Pl.), Augsburg (+3 Pl.) und Hoffenheim (+3 Pl.) bewertet werden.

Die größten Enttäuschungen der Saison markieren mit großem Abstand der 1.FC Köln (-9 Pl.) und die Wolfsburger (-7 Pl.). Enttäuschend ist ebenso das Abschneiden des HSV (-3 Pl.), der Borussias (-3 Pl.) und vom BVB (-2 Pl).

Prognosenvergleich: Rangkorrelationen

Die Grafik vergleicht die Portal-Prognosen anhand der beiden bekanntesten Rangkorrelationen. Die roten Balken/Zahlen repräsentieren die Spearmann-Rangkorrelation, die blauen Balken/Zahlen die Kendall-tau-Rangkorrelationen. Für die hier betrachtete Ligatabelle ist es apriorie nicht klar, welcher der beiden Korrelationskoeffizient der geeignetere ist um die Qualität der Vorhersage zu quantifizieren. Es gibt für beide Kennzahlen Argumente besser geeignet zu sein. Aus diesem Grund ist Rangliste nach dem Mittelwert beider Korrelationskoeffizienten geordnet.

Die Prognosen teilen sich in drei Bereiche auf. Es gibt eine eindeutige Siegergruppe: Spiegel-Online, General-Anzeiger und Goalimpact, die nahe beieinander liegen. Spiegel-Online liegt in beiden Kennzahlen minimal vorne. Danach schließt sich ein dichtes Mittelfeld von 9 Prognosen an, die alle praktisch gleich auf liegen. Die Schlusslichter bilden abgeschlagen die beiden Prognosen von Soccer Analytics und Bundesliga-Prognose.



Punktprognosen

Team GI FP BP KF SE FT EC FA FM
FCB 69 78 88 73 82 79 82 88 76
RBL 50 64 79 56 59 52 43 64 34
BVB 59 74 72 65 69 66 67 78 76
TSG 47 58 62 49 41 52 51 59 61
FCK 45 45 57 44 45 46 44 48 19
HBS 42 38 25 44 38 41 42 41 60
SCF 40 34 36 40 41 41 42 35 14
WER 39 36 59 39 39 46 42 43 23
BMG 47 57 53 50 67 49 50 50 59
S04 50 58 48 53 50 48 49 53 60
EFR 40 32 33 42 40 42 38 39 46
B04 52 60 44 56 54 51 49 56 75
FCA 45 32 26 39 36 38 40 31 51
HSV 40 32 37 40 38 39 38 37 44
M05 41 38 31 43 37 44 38 33 36
WOL 45 49 62 49 41 46 46 45 66
VFB 44 32 36 35 36 34 41 28 22
H96 43 28 25 34 32 30 39 24 32

Abweichung zur Punktzahl

Schauen wir uns nun die Abweichungen zu den prognostizierten mittleren Punktzahlen der Teams an und sortieren diese nach der Größe: Punkte - Prognose, so stehen in der Tabelle die Teams die positiv überraschen vorne. Auch hier steht eindeutig der VFB ganz vorne mir 13 Punkten mehr als erwartet! Schalke (+10P) und Frankfurt (+9P) gehören auch noch zu den positiven Überraschungen, ebenso wie Hannover 96 (+6P).

Ein Mittelfeld von 9 Mannschaften geht von Bayern (+4P) bis Leipzig (-2P), die alle in etwa so viele Punkte holten wie erwartet wurde.

Das Feld der Enttäuschten der Saison wird ebenso wieder von Köln mit sage und schreibe 20 Punkten unter der Erwartung angeführt! Danach folgt Wolfsburg (-15P) und der BVB (-13P). Aber auch der HSV (-6P) und die Borussia (-6P) gehören zu den Enttäuschungen der Saison.

Prognosenvergleich: Korrelationskoeffizienten

Für den Vergleich der prognostizierten Punkte schauen wir uns die Korrelationskoeffizienten an und tragen diese wieder in Form von Balkendiagramme nach der Größe geordnet auf, zusammen mit einem Signifikanz-Niveau in Form von roten Fehlerbalken.

Die beste Vorhersage kommt von Goalimpact gefolgt vom Euro Club Index und dem KickForum. Abgeschlagen und ebenso letzter ist die Bundesliga-Prognose.



Fazit

Das Fazit teilt sich einmal auf in das der Teams und das der Portale. Auf Seiten der Teams gibt es zwei ganz eindeutige Resumes. Es gibt einen ganz klaren Gewinner der Saison, das ist Tayfun Korkut mit dem VFB und einen ganz eindeutigen Verlierer, den 1.FC Köln. Die Resultate beider Teams reißen so stark aus der Reihe, dass sie insgesamt auch die Fehler der Prognosen stark beeinflusst haben.

Bei den Prognosen gibt es drei Gewinner, das sind die beiden algorithmisch bestimmten Vorhersagen von Spiegel-Online und Goalimpact und die Experten vom Bonner General-Anzeiger. Die Verlierer sind die Bundesliga-Prognose und Soccer Analytics, nicht weil sie am Ende des Feldes liegen, sondern weil sie so weit abgeschlagen sind.



Noch eine Bemerkung zum Abschluss. Für die nächsten Saison ist geplant auch ausgewählte Wettanbieter mit einzubeziehen und das Feld nach Möglichkeit zu erweitern. Wer eine Prognose besitzt und diese nachvollziehbar für alle zugänglich veröffentlicht, bitte ich mir den Link zukommen zu lassen. Vielen Dank!

  • Zuletzt geändert: 2018/05/14 08:33
  • von admin